Ringgruppe

Mit der Funktion "Klingelgruppe" können Sie eine virtuelle Nebenstelle erstellen, die den Anruf parallel an alle verfügbaren Nebenstellen und Telefonnummern innerhalb der Klingelgruppe weiterleitet. Sobald der Anruf von einer dieser Nebenstellen beantwortet wird, werden die Anrufzweige zu allen anderen Nebenstellen abgebrochen. Ein aufgelistetes Feld und ein vertikales Konfigurationsfeld werden angezeigt.

Listed Panel

Neu

Fügen Sie der Liste neue Ringgruppen hinzu

Bearbeiten

Bearbeiten Sie die Ringgruppe aus der Liste

Duplikat

Duplizieren Sie aus vorhandenen Gruppen für einen neuen Eintrag

Löschen (Bucket)

Löschen Sie die Ringgruppe aus der Liste

 

Konfigurationsfenster

Feld Beschreibung

Konfigurieren Sie die Ringgruppe

Das Konfigurationsfenster

Name

Ein passender Name für die Ringgruppe

Extension

Die Ringgruppennummer

CID-Präfix

Die Anrufer-ID aus der Ringgruppe

Header 1

Ein SIP-Text-Header zur Anzeige des Anrufers

Header 2

Ein SIP-Text-Header zur Anzeige des Anrufers

Ankündigung für Anrufer

Aktivieren Sie beispielsweise eine Ansage für den Anrufer. Eine willkommene Ankündigung

Ankündigung für Ziel

Das Mitglied der Ting-Gruppe erhält vorher zuerst eine Ankündigung

Nehmen Sie diese Ringgruppe auf

Aktiviert, dass Anrufe aufgezeichnet werden.

DID hinzufügen

Weisen Sie die DiD-Nummer für die Klingelgruppe für externe Anrufe zu

Weisen Sie Erweiterungen zu

Fügen Sie der Ringgruppe die interne Nebenstellennummer aus der auswählbaren Liste hinzu.

Wenn follow me von einer internen Nebenstelle einer externen Nummer zugewiesen wird, wird der Anruf weitergeleitet.

Ziel der Ringgruppe

Wählen Sie das Timeout-Ziel aus.

Ziel

Das Ziel, an das der Anruf weitergeleitet wird, nachdem das Timeout der Ringgruppe erreicht wurde. Bei keiner Auswahl wird der Anruf mit Besetztband abgelehnt.

Timeout-Sekunde (n)

Die Klingelzeitdauer der Klingelgruppe in Sekunden bis zum Timeout.

Unterstützt von BetterDocs