Gegensprechanlage

Inhaltsverzeichnis

Das Intercom-Menü dient zum Bereitstellen von Intercom-Anrufen, um einem einzelnen oder mehreren Telefonbenutzern gleichzeitig eine Sprachnachricht in eine Richtung zu senden. Die Gegensprechanlage ist eine automatische Antwort- und Lautsprechfunktion an der empfangenden Nebenstelle. Damit die Gegensprechanlage funktioniert, müssen die Telefone die Gegensprechanlage unterstützen.

Eine typische Anwendung der Gegensprechanlage ist eine Chefsekretärin oder eine Arzt-Krankenschwester-Einrichtung. Der Chef / Arzt hat eine Push2Talk- oder Intercom-Taste an seinem Telefon. Bei der Sekretärin / dem Krankenschwestertelefon ist die Gegensprechanlage aktiviert, um automatisch über den Lautsprecher zu antworten. Der Chef kündigt an: "Nächster Gast / Patient bitte ...". Die Intercom-Fenster bestehen aus einem Listenfeld und einem Konfigurationsfenster.

 

Feld Beschreibung

Intercom konfigurieren

 

Name:

Geben Sie Ihrer Gegensprechanlage einen passenden Namen

Erweiterung:

Die Nebenstellennummer, die Sie wählen, um einen Intercom-Anruf einzurichten.

CID-Präfix

Die Nummern- oder Namensanzeige, die an den Anrufer gesendet wird

Header 1

Senden Sie einen ersten Textkopf aufgrund des Intercom-Anrufaufbaus

Header 2

Senden Sie einen zweiten Text-Header aufgrund eines Intercom-Anrufs

DID hinzufügen

Wählen Sie aus einer verfügbaren DID-Leitung, um einen Intercom-Anruf von extern zu starten

Weisen Sie Erweiterungen zu

Wählen Sie die Teilnehmer aus der Liste aus

 

Intercom-Tastenbelegung #

Die Gegensprechanlage muss aktiviert sein. Die Telefone müssen die Intercom-Funktion unterstützen. Überprüfen Sie Ihre Funktionsliste Ihrer Telefone. ((Funktionen des SIP-Terminals 3.4)

 

Beispiel: SNOM 785, erweiterte Konfigurationseinstellungen für Gegensprechanlage empfangen.

 

Beispiel: Leitungstasteneinstellungen für Gegensprechanlage senden.

Intercom: Richten Sie eine Intercom-Verbindung ein oder trennen Sie sie.

Push2Talk: Stellen Sie die Verbindung her, solange die Push2Talk-Taste gedrückt wird.

Wichtiger Hinweis: Die folgenden HW-Typen werden derzeit unterstützt:

  • Snom, Yealink, Mitel und Polycom

 

Unterstützt von BetterDocs