Geo CID

Geo CID ist eine Funktion zum Erstellen einer Regel für eine Nebenstelle zum Senden einer individuellen Anrufer-ID (CID) basierend auf E164-Länder- und -Regionscodes. Siehe auch Menü Erweiterungen -> Geo CID.

Im Konfigurationsfenster muss zuerst das Land zur Liste hinzugefügt werden. Nach der Länderzuweisung kann die Region dieses Landes zugewiesen werden. Die Region wird anhand der eingehenden Ziffern nach der Landesvorwahl überprüft und ist nicht nur auf Vorwahlen beschränkt.

Das Fenster enthält ein aufgelistetes Feld und ein Konfigurationsfenster. Das Listenfeld enthält drei Registerkarten („3“):

  • Neue Region
  • Bearbeiten
  • Neues Land

 

Wichtiger Hinweis:

Im Listenfeld werden die zugewiesenen Länder angezeigt. Nur das Land UND Regions-CIDs werden im Menü "Erweiterungen" angezeigt, wenn für die Erweiterung "Geo_CID" aktiviert ist. Siehe Erweiterungen, -> Geo-CID, -> „CIDs konfigurieren“.

 

Feld Beschreibung

Land konfigurieren Fügen Sie den Geo CID-Zulassungsregeln ein Land hinzu
Ländervorwahl Wählen Sie das Land aus einer Liste aus, um Anrufe von dort empfangen zu können.
Regionspräfix Ermöglichen Sie bestimmten Regionen aus dem ausgewählten Land die Einwahl, indem Sie die zu überprüfenden eingehenden Ziffern oder die Vorwahl (en) eingeben.

 

Unterstützt von BetterDocs