TFTP-Server

Das TFTP (Trivial File Transfer Protocol) und der FTP-Server können zum Hochladen, Speichern und Herunterladen von Dateien verwendet werden. Diese TFTP-Funktion bietet einen zentralen Speicher für verwandte Dateien und einen einfachen Up- und Download-Mechanismus für Erweiterungen.

Dateien können mithilfe eines separaten DHCP-Servers heruntergeladen werden. Eine DHCP-Anfrage wird beim Start oder nach einem Zurücksetzen des Telefons (-client) gesendet. Um einen TFTP-Dateidownload auszuführen, müssen Sie die DHCP-Option 66 (IP-Adresse des Ayrix oder FQDN) und die Option 67 (relevante Download-Datei) auf dem DHCP-Server festlegen.

Ein manueller Download von Dateien auf Ihren lokalen Host ist über die Download-Schaltfläche möglich (= HTTP / HTTTPS-Download). Um die Datei zu löschen, wählen Sie sie aus der Liste aus und klicken Sie im Konfigurationsfenster auf die Schaltfläche „Löschen“. Zum Beispiel: Telefonbuch, Firmware usw.

Mit diesem TFTP können beispielsweise Telefonbücher in Erweiterungen oder eine Reset-Datei in die Erweiterungen heruntergeladen werden.

Dieses Fenster enthält ein aufgelistetes Feld und ein Konfigurationsfenster. Das aufgelistete Fenster zeigt Ihnen die hochgeladenen Dateien im TFTP-Verzeichnis und ermöglicht Ihnen die Suche nach einer bestimmten Datei.

Über die Registerkarte „Hinzufügen“ können Sie im Konfigurationsfenster neue Dateien hinzufügen.

 

Feld Beschreibung

Datei auf Server hochladen Konfigurationsfenster
Durchsuche Wählen Sie lokale Dateien aus, die Sie auf den TFTP-Server hochladen möchten
speichern Feldeingabe speichern, Bestätigung des Uploads.

 

Körper Der Inhalt, der an den Empfänger gesendet wird.

 

Hinweis: Die TFTP-Funktionalität befindet sich derzeit in der Entwicklung. In einer kommenden Version wird eine vollständige Nutzung des TFTP-Servers verfügbar sein.

 

Housekeeping: Das DHCP ist außerhalb des Geltungsbereichs. Die DHCP-Option 67 bedeutet jedoch nicht, dass nur 1 Datei heruntergeladen wird. Dies kann je nach Art des Download-Clients (-Telefon) auch einen Platzhalter enthalten. Sie laden nicht nur eine Datei herunter, sondern vollständige Verzeichnisse. Abhängig vom Typ des DHCP-Servers kann bei Option 66 auch eine Kombination aus IP-Adresse und Dateiname akzeptiert werden. Also \\ IP-Adresse \ Dateiname.

Unterstützt von BetterDocs